„The Better LIFE!“ Anfrage

Sie haben Interesse am
„The Better LIFE!“ Seminar

Zur „The Better LIFE!“ Anfrage.

Von Tostedt nach Australien

Andreas & Amke Buse mit ihren Kindern

Andreas & Amke Buse mit ihren Kindern

Jugendpastor Buse lebt seinen Traum
von Esther Dymel-Sohl

„Hinaus in die weite Welt“, das war schon als Kind ein Traum von Andreas Buse, Jugendpastor aus dem Christus Centrum Tostedt.

Nach seiner theologischen Ausbildung in Bad Gandersheim kam er mit seiner Familie 2000 nach Tostedt, um dort in der evangelischen Freikirche CCT die Jugendarbeit zu übernehmen. Er wurde Ansprechpartner und Seelsorger für rund 100 Gemeindejugendliche, die wöchentlich zu den Jugendgottesdiensten kamen.

In Tostedt selbst wurde seine Arbeit unter Jugendlichen vor allen Dingen durch das Café „Teehila“ bekannt. Und genau hier lebte er auch seinen Traum von der großen weiten Welt: Die freistil TV Sendung „Das rote Sofa“ wurde vom Café Teehila aus über die Fernsehstationen Das Vierte, Bibel-TV, BW-family-TV und TIDE-TV in die Wohnzimmer der deutschen Bundesbürger ausgestrahlt. Auf diesem Sofa waren er und seine Frau Amke die Moderatoren und interviewten Gäste, die Curioses, Unglaubliches, Unfassbares und manchmal Unerträgliches zu erzählen hatten. Für viele Tostedter Jugendliche war das Café ein Anlaufpunkt: Dort konnten sie abhängen, Billard spielen, Leute kennenlernen aber auch ihren Kummer und ihre Lebensfragen los werden. Andreas und Amke Buse hatten immer ein offenes Ohr und machten den Glauben an Gott zum Thema: Nicht nur auf der Kanzel, sondern mitten unter den Jugendlichen.

Anfang November wird die große weite Welt nun Wirklichkeit. Das Pastorenehepaar Buse wird alle Zelte in Tostedt abbrechen und an die Westküste Australiens nach Perth ziehen; aber nicht als Aussteiger. Sie werden dort als Familie in eine Café-Arbeit einsteigen, die auch, wie das „Teehila“ Anlaufstelle und Kontaktfläche für junge Leute sein wird.
Manchmal führen Träume über Tostedt, damit sie wahr werden können.

Keine Kommentare möglich